VERANSTALTUNGEN: Welttag der Familie: Alleinerzieherinnen vernetzen Europa

Österreich-Bilanz
Welttag der Familie: Alleinerzieherinnen vernetzen Europa

2019-5-15 16:00

Wien

Welttag der Familie: Alleinerzieherinnen vernetzen Europa

Motor der Demokratie heute: Alleinerziehende, an der Spitze gesellschaftlicher und politischer Bewegungen. Zentraler Gast ist Ingrid Levavasseur (ehem. Gelbwesten).

#deroffenesalon führt Alleinerziehende zusammen, die an der Spitze gesellschaftlicher Bewegungen oder politischer Initiativen stehen und diskutiert die Rolle weiblicher Emanzipation in Europa. - Ingrid Levavasseur, "Gesicht der Gelbwesten", Gründerin von racines positives. - Maria Stern, Parteichefin JETZT-Liste Pilz, Mitinitiatorin der europaweiten Vernetzung von Alleinerzieherinnen. - Reina Becker, deutsche Steuerexpertin, Klägerin vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (angefragt) - Susanne Cirillo, Mitgründerin des "Aufbruch der Alleinerzieherinnen" Zentraler Gast des Salons ist Ingrid Levavasseur, Alleinerziehende und eine ehemalige wichtige Repräsentantin der französischen Gelbwestenbewegung, die sich inzwischen davon gelöst hat. Ihr Besuch in Wien ermöglicht auch ihre Präsenz zur Pressekonferenz, mit der auf Initiative von Maria Stern (JETZT - Liste Pilz) ein Netzwerk europäischer Alleinerziehender gegründet und ein europäischer Tag der Alleinerziehenden gefordert wird. Kinderbetreuung ist möglich, bitte anmelden unter: veranstaltung@bvog.at.

#deroffenesalon

Diskussion

Veranstaltungsort: Aux Gazelles Rahlgasse 5 1060 Wien

Einlass ab: 2019-5-15 15:30

Beginn: 2019-5-15 16:00

Bis: 2019-5-15 19:00

Anmeldung E-Mail: veranstaltung@bvog.at

Veranstalter: Bildungsverein – Offene Gesellschaft

Kooperationspartner: Aufbruch der AlleinerzieherInnen

Marker