Geschichte JETZT - Peter Pilz
#gerechtigkeit

Geschichte JETZT - Peter Pilz

Sein Leben liest sich wie ein Hollywood-Thriller mit Bildungsauftrag Aufdecker, Korruptionsjäger, Schwammerlsucher. Das Leben des Peter Pilz in Worte zu fassen ist schwierig. In Bilder ebenso. Wir begehen dennoch dieses Wagnis und portraitieren einen der beeindruckendsten und polarisierendsten Poltiker-Persönlichkeiten Österreichs: Peter Pilz: Den Mitbegründer der Grünen und aktuellen Spitzenkandidaten der von ihm formierten Bewegung JETZT – Liste Pilz

#offenerklärt: Tierschutz
#gerechtigkeit

#offenerklärt: Tierschutz

Zum Auftakt unserer #offenerklärt - Reihe haben wir den wohl bekanntesten Tierschutz-Aktivisten Österreichs, Martin Balluch getroffen. Was ist echter Tierschutz? Wie können wir uns selbst daran beteiligen? Wo liegen die gesetzlichen Grenzen? Das alles und mehr klären wir mit Martin Balluch, der sein Leben seit vielen Jahrzehnten dem Tierwohl widmet. Kein Name ist derart eng mit Tierschutz und den teils erheblichen Hürden ihn auszuüben verbunden wie jener Balluchs. Der Versuch einer Erörterung.

Geschichte JETZT - Alfred Noll
#gerechtigkeit

Geschichte JETZT - Alfred Noll

Alfred Noll war einer der ersten, der an das Projekt JETZT geglaubt und gemeinsam mit Peter Pilz „Ja es geht“ gesagt hat. Für viele ist er das „linke Gewissen“ der Österreichischen Anwaltschaft. Wir haben Ihn in seiner Wiener Kanzlei getroffen. Früh politisiert vermied er es Zeit seines Lebens von einer Partei vereinnahmt zu werden. Viel lieber widmet er sich neben seiner Wiener Anwaltskanzlei seinen zahlreichen Publikationen und Kolumnen in diversen Qualitätsmedien von der Zeit bis zum Standard und betätigt sich als Schriftsteller. Alfred Noll – der Versuch einer Annäherung.

Was braucht das Klima?
#umwelt

Was braucht das Klima?

Wie Greta Thunberg betont: die Klimaveränderung ist kein Klimawandel, sondern eine Klimakrise. Die Landwirtschaft, die Versicherungen und wir, am eigenen Leib, spüren, dass die Sommer heißer werden und sich Extremwetter häufen. Doch was kann in Österreich dagegen getan werden? Ein Entschließungsantrag, den der Nationalratskub JETZT eingebracht hatte, zeigt drastische Maßnahmen auf.

Beteiligung statt Demokratiemüdigkeit
#offenegesellschaft

Beteiligung statt Demokratiemüdigkeit

Umfragen alarmieren: Demokratiemüdigkeit ist in Österreich auf dem Vormarsch. Viele ÖsterreicherInnen wenden sich von unserem politischen System ab und wünschen sich simple, populistische Lösungen. Was sind die Ursachen? Und wie können wir diese Entwicklung aufhalten?

Regierung versagt bei Kinderarmut
#gerechtigkeit

Regierung versagt bei Kinderarmut

Politiker*innen der Oppositionsparteien, die im Nationalrat vertreten sind, stellen der Türkisblauen Regierung ein miserabeles Zeugnis aus. Im Kampf gegen Kinderarmut wird versagt und Österreichs Zukunft gefährdet. Die neue Sozialhilfe macht sogar noch mehr Kinder arm.