Klimakrise im Land der Berge!

Klimakrise im Land der Berge!
#umwelt

Beiträge

Klimakrise im Land der Berge!

Der Bildungsverein – Offene Gesellschaft schaltet am Mittwoch, den 4. September 2019, 18:00 Uhr, die "Digitale Ausstellung #ALPENKRISE" frei (live auf facebook). Unter www.alpenkrise.at wird die zu wenig beachtete Zerstörung der Alpen in Österreich anschaulich gemacht.
2019-09-03red/th

"Die Klimakrise zerstört die Alpen, wie wir sie heute kennen. Fast unbemerkt droht ein Stück österreichischer Identität verloren zu gehen",

sagt der Geschäftsführer des Bildungsvereins – Offene Gesellschaft, Till Hafner.

Mit dem eigens entwickelten innovativen Format einer digitalen Ausstellung macht die politische Akademie von JETZT - Liste Pilz auf die ökologische Katastrophe aufmerksam, die sich nahezu unbemerkt in Österreich Alpen vollzieht.

Fachlich begleitet von dem Buchautor Matthias Schickhofer ("Schwarzbuch Alpen") und kuratiert von Hannes Heissl, werden das Abschmelzen der Gletscher Österreichs, die Veränderungen der Tier- und Pflanzenwelt und der teilweise zerstörerische menschliche Einfluß durch wirtschaftliche Nutzung aufgezeigt.

Matthias Schickhofer:

"Die Klimakrise schlägt in Österreichs Bergen zu! Zum Schutz müssten die geltenden Gesetze und internationalen Vereinbarungen endlich ernst genommen und eingehalten werden. Was in den Alpen passiert betrifft uns alle. Wir müssen die Klimakrise gemeinsam und sofort entschärfen."

Am Mittwoch, den 3. September 2019, 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr, wird die digitale Ausstellung www.alpenkrise.at mit einer analogen Vernissage im aux-gazelles, Rahlgasse 5 um 18:00 Uhr eröffnet.

Besuchen Sie uns live in der Rahlgasse 5, 1060 Wien. Die Vernissage wird live auf facebook übertragen.